Chronik

Biogena zieht es nach Koppl

Biogena verlagert die Produktion seiner Mikronährstoffpräparate von Lengau nach Koppl. Die neue Good Health World soll darüberhinaus für Kunst und Wissensvermittlung eine große Rolle spielen.

Eines gleich vorweg: Die Zentrale von Biogena bleibt auch künftig am Stadtwerke-Areal. Seine Mikronährstoffpräparate produzieren wird das Unternehmen künftig jedoch außerhalb der Stadtgrenze in Koppl.

Im Dezember erfolgte der Spatenstich für die Biogena Good Health World. Seither ist die Vorfreude sowohl beim Team als auch beim Koppler Bürgermeister Rupert Reischl (ÖVP) groß. Im Frühjahr 2021 soll der Bau fertig gestellt werden. Der neue Standort in Guggenthal wird aber nicht nur ein hochmoderner Produktionsstandort. Er soll darüber hinaus auch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 09:09 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/biogena-zieht-es-nach-koppl-89000680