Chronik

Bis zu 100 Autos beschädigt: SN-Austräger stoppte Trio

Tatverdächtig sind Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren, die in der Nacht in Lehen und Itzling mit Metallstangen unterwegs waren.

Seit zwölf Jahren trägt der 35-jährige Inder Singh Joginder jeden Morgen verlässlich die Ausgaben der Salzburger Nachrichten im Stadtteil Lehen aus. Donnerstag gegen fünf Uhr in der Früh verzögerte sich die Zustellung etwas aus einem guten Grund: "Ich war mit meinem Kollegen Adil Huasain im Bereich Waginger- Abtdorferstraße in Lehen unterwegs. Plötzlich haben wir gesehen, dass dort drei Buben mit metallenen Gegenständen geparkte Autos beschädigt - den Lack zerkratzt und Außenspiegel eingeschlagen haben", so der Zusteller, der sofort handelte.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 02:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bis-zu-100-autos-beschaedigt-sn-austraeger-stoppte-trio-68303278