Chronik

Bodenplatte fällt auf Arbeiter - 54-Jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 54-Jähriger am Mittwoch bei Elektrikarbeiten in einem Kraftwerk in St. Johann. Eine schwere Bodenplatte fiel dem Mann auf dem Kopf.

Bodenplatte fällt auf Arbeiter - 54-Jähriger schwer verletzt SN/robert ratzer
Symbolbild.

Mehrere Arbeiter entfernten in dem Kraftwerk mehrere Bodenplatten um an die darunterliegenden Kabelschächte zu gelangen. Ein Arbeiter lehnte eine der Platten gegen ein Stiegengeländer. Ein Monteur stieß mit einem Kabelbund gegen die Platte. Die Bodenplatte rutschte bei dem Geländer durch und fiel auf den 54-Jährigen. Die Polizei St. Johann ermittelt wegen Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.08.2018 um 05:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bodenplatte-faellt-auf-arbeiter-54-jaehriger-schwer-verletzt-998068

Die Dürre setzt Wiesen und Feldern zu

Die Dürre setzt Wiesen und Feldern zu

Im Pongau gibt es wegen der vergangenen langen Trockenheit bereits große Schäden für die Landwirtschaft. Die steilen und südseitig gelegenen Wiesen in Goldegg/Mayerhof sind braun gefärbt und für die grasenden …

Brite krachte mit Auto in Tankstellenshop

Brite krachte mit Auto in Tankstellenshop

in Brite ist am Montagnachmittag mit seinem Auto in den Innenraum des Tankstellenshops bei der Raststation Flachau gekracht. Der 51-Jährige wollte einen Reifen reparieren, in den er einen Nagel eingefahren …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen