Chronik

Brände beschäftigten Feuerwehren in Salzburg

Drei Brände haben am Wochenende zu Feuerwehreinsätzen in Salzburg geführt.

Nach einem Wohnungsbrand in der Salzburger Altstadt musste Sonntagfrüh eine Person mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Aus noch unbekannter Ursache geriet am Sonntagnachmittag ein Großraummüllcontainer auf dem Gelände einer Baufirma in Salzburg Liefering in Brand. Die Berufsfeuerwehr Salzburg hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

In Elsbethen bei Salzburg geriet am Samstagabend in der Nähe der Glasenbachklamm Waldboden in Brand. Das Feuer betraf eine etwa 800 Quadratmeter große Fläche. Wegen des unwegsamen Geländes war der Einsatz für die Feuerwehren der Umgebung sehr fordernd, gegen 20.00 Uhr hieß es "Brand aus".

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.11.2020 um 01:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/braende-beschaeftigten-feuerwehren-in-salzburg-85846945

Kommentare

Schlagzeilen