Chronik

Brand am Untersberg: Feuerwehr übt für Ernstfall

Zur gemeinsamen Übung haben sich am Mittwoch die FF Grödig, LZ Fürstenbrunn, FF Berchtesgaden und Marktschellenberg sowie die Bergrettung Grödig getroffen.

Das angenommene Szenario: ein Brand bei der Hochalm mit angrenzendem Latschenbrand. Die Herausforderung bei der Übung war, auf schnellstem Wege Material, Einsatzkräfte und Löschwasser auf den Untersberg zu transportieren. Obwohl sich dort ein Brauchwasserbassin befindet, sind je nach Wetterlage maximal 15.000 Liter vorhanden. Mit der Gondel wurde auch Löschwasser auf den Berg gebracht.

(SN)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 04:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/brand-am-untersberg-feuerwehr-uebt-fuer-ernstfall-2586691

Zwei Deutsche vom Untersberg geborgen

Zu einem Einsatz auf dem Untersberg wurden am Samstag Mitglieder der Bergrettung Grödig gerufen. Zwei Deutsche wollten gegen 12 Uhr trotz schlechten Wetters über den Reitsteig auf den Untersberg aufsteigen. …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite