Chronik

Brand in Jausenstation in Lend

Durch einen technischen Defekt an einer Fritteuse ist am Freitag in der Küche einer Jausenstation in Lend ein Brand ausgebrochen. Der Betrieb muss für rund eine Woche geschlossen bleiben.

Brand in Jausenstation in Lend SN
Die Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand. Symbolbild: SN

Durch eine Fehlfunktion eines elektrischen Thermostates erhitzte sich das Fett in der Fritteuse bis zum Zündpunkt und fing zu brennen an. Danach griff der Brand auf die Dunstabzugshaube und Kücheneinrichtung über. Verletzt wurde bei dem feuer niemand. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.07.2018 um 03:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/brand-in-jausenstation-in-lend-5954227

Leogang: Forstarbeiter wurde Finger abgetrennt

Leogang: Forstarbeiter wurde Finger abgetrennt

Ein 36-jähriger Mann aus Leogang war mit einer Hand in eine rotierende Kabelrolle geraten. Ein Finger wurde abgetrennt, ein zweiter gequetscht. Der Rettungshubschrauber flog den Verletzten in das …

Schlagzeilen