Chronik

Brand in Lamprechtshausen: Undichte Stelle im Kamin als Ursache

Die Brandsachverständigen konnten die Ursache für einen Dachstuhlbrand bei einem Einfamilienhaus im Ortsteil Stockham rasch klären. Durch eine undichte Stelle im Kamin waren Glutreste an die Holzverschalung gelangt.

52 Mann der Feuerwehr waren im Einsatz, um den Brand am Dienstag zu löschen. Jetzt steht fest, was das Feuer ausgelöst hat.  SN/chris hofer
52 Mann der Feuerwehr waren im Einsatz, um den Brand am Dienstag zu löschen. Jetzt steht fest, was das Feuer ausgelöst hat.

Die Ursache des Brandes am Dienstagnachmittag in Lamprechtshausen-Stockham ist geklärt: Durch eine undichte Stelle im Kamin gelangten Glutreste bzw. Rauchgase an die mit Holz verschalte Kaminverkleidung, die sich in der Folge entzündete. Der Brand konnte noch in der Entstehungsphase eingedämmt und rasch gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehren aus Lamprechtshausen, Michaelbeuern und Oberndorf waren mit neun Fahrzeugen und 52 Einsatzkräften am Einsatzort. Es entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Aufgerufen am 17.01.2022 um 12:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/brand-in-lamprechtshausen-undichte-stelle-im-kamin-als-ursache-77785606

Bergheim: Polizei stoppte Drogenlenker

Bergheim: Polizei stoppte Drogenlenker

Polizisten stoppten am Freitag gegen 14.30 Uhr einen Autolenker im Gemeindegebiet von Bergheim, weil er offensichtlich Probleme hatte, die Spur zu halten. Die Beamten stellten bei dem 34-jährigen Deutschen …

Kommentare

Schlagzeilen