Chronik

Brand in Salzburg rasch unter Kontrolle

Mittwochabend ist in einem Dachstuhl in der Sterneckstraße in der Stadt Salzburg Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr war durch die schnelle Alarmierung von Nachbarn rasch vor Ort und konnte einen größeren Brand verhindern. Die Berufsfeuerwehr war mit 28 Mann und die Freiwillige Feuerwehr mit 19 Mann im Einsatz. Die Sterneckstraße war während der Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Aufgerufen am 04.12.2022 um 09:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/brand-in-salzburg-rasch-unter-kontrolle-2334688

Betrunkener verprügelte einen Rosenverkäufer

Betrunkener verprügelte einen Rosenverkäufer

Freitag gegen 21:30 Uhr kam es in der Stadt Salzburg vor einem Lokal in der Gstättengasse zu einer absichtlich schwere Körperverletzung. Scheinbar ohne ersichtlichen Grund schubste ein 51-jähriger …

Schlagzeilen