Chronik

Brand in Taxenbach: Experten grenzen Ursache ein

Am Montag ist ein Wirtschaftsgebäude in Taxenbach im Pinzgau vollständig abgebrannt. Brandermittler gaben erste Ergebnisse ihrer Untersuchung bekannt.

Am Montag ist ein Stall in Taxenbach vollständig abgebrannt. SN/ff bruck
Am Montag ist ein Stall in Taxenbach vollständig abgebrannt.

Nachdem ein Stall in Taxenbach am Montagvormittag vollständig abgebrannt war, führten Experten in den vergangenen Tagen eine Brandursachenermittlung durch.


Aufgrund von Zeugenaussagen und der Abbranderscheinungen konnte der Brandausbruchsbereich auf den nordwestlichen Teil des Wirtschaftsgebäudes eingegrenzt werden. Die Untersuchung ergab außerdem, dass der Brand entweder durch einen elektrischen Defekt an einer Stromleitung oder durch fahrlässiges Einbringen einer externen Zündquelle entstanden ist. Aschereste würden darauf hindeuten.
Diesbezüglich sind vom Sachverständigen noch Detailuntersuchungen erforderlich.
Andere Ursachen könnten aber vorerst ausgeschlossen werden.
Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben.
Die Gesamthöhe des Sachschadens muss erst durch Sachverständige eruiert werden.

Aufgerufen am 27.02.2021 um 06:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/brand-in-taxenbach-experten-grenzen-ursache-ein-82361161

Kommentare

Schlagzeilen