Chronik

Bub bei Unfall auf Campingplatz verletzt

Ein siebenjähriger Schüler aus Deutschland stürzte am Montagabend in Neukirchen mit seinem Fahrrad. Das verletzte Kind wurde per Hubschrauber nach Salzburg geflogen.

Bub bei Unfall auf Campingplatz verletzt SN/bilderbox

Ein 88-jähriger Holländer fuhr am Montagabend auf einem Campingplatz in Neukirchen am Großvenediger mit einem Rasentraktor und zog mit diesem Gefährt drei kleine Wagons. Ein siebenjähriger Schüler aus Deutschland fuhr laut Polizeibericht um 19.10 Uhr mit seinem Fahrrad neben den Wagons und hielt sich am mittleren Wagon schließlich fest. Dabei dürfte er die Kontrolle über sein Fahrrad verloren haben und kam zu Sturz. Der kleine Urlauber erlitt Verletzungen, deren Grad vorerst noch nicht genau bestimmt war. Der Rettungshubschrauber brachte den Buben in das Landeskrankenhaus in Salzburg.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 09:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bub-bei-unfall-auf-campingplatz-verletzt-1199740

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Top Events

Schlagzeilen