Chronik

Bub erleidet beim Mountainbiken Schlüsselbeinbruch

Ein 12-Jähriger aus Wien verletzte sich am Mittwochvormittag in Wagrain beim Mountainbiken. Der Bub brach sich in einem Downhill-Park das rechte Schlüsselbein.

Bub erleidet beim Mountainbiken Schlüsselbeinbruch SN
 Symbolbild: SN

Der Schüler aus Wien fuhr mit einem geliehenen Mountainbike im Downhill Park Wagrain talwärts. Im Bereich unterhalb der Bergstation bremste der Junge wegen einer Kurve stark ab und überschlug sich. Dabei zog er sich einen Bruch des Schlüsselbeins zu. Er wurde ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Die Bergrettung Wagrain war mit fünf Mann im Einsatz.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.07.2018 um 09:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/bub-erleidet-beim-mountainbiken-schluesselbeinbruch-5959960

Pongau: Auto prallt gegen Baum

Pongau: Auto prallt gegen Baum

In Sulzau (Gemeinde Werfen) kam am Samstagnachmittag auf der Salzachtalstraße, ein 66-jähriger Lenker mit seinem PKW in einer leichten Rechtskurve links von der Fahrbahn ab, fuhr über die angrenzende Wiese …

Mordalarm in Gastein: TV-Ermittler rücken aus

Mordalarm in Gastein: TV-Ermittler rücken aus

"Die Toten von Salzburg" erfahren wieder eine Fortsetzung. Die Stars sind die alten, die Handlung verrät Neues über die Filmcharaktere. Die "Toten von Salzburg" leben munter weiter. Drei Filme der …

Schlagzeilen