Chronik

Bürmoos: Jugendliche sprengten Müllkübel mit Böller in die Luft

Drei Jugendliche haben im Ortszentrum von Bürmoos einen Müllkübel in die Luft gesprengt. Polizisten konnten das Trio ausforschen. Die jungen Männer müssen nun sogar um ihre Führerscheine bangen.

Symbolbild. SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Es war am Mittwochabend als ein lauter Knall im Ortszentrum von Bürmoos zu hören war. Anrainer alarmierten die Polizei. Die Beamten eilten zum Tatort und fanden dort einen durch eine Explosion zerstörten Müllkübel vor, jede Menge Unrat lag verstreut auf der Straße.

Die Zeugen konnten den Polizisten eine sehr präzise Personsbeschreibung geben. Rasch waren die Übeltäter ausgeforscht: Etwa vierzig Minuten nach der Tat nahmen die Polizisten am Bürmooser See drei verdächtige Jugendliche wahr, welche den Zeugenbeschreibungen entsprachen.

Im Verlauf der Identitätsfeststellung sowie Personsdurchsuchung stellten die Polizisten bei den Verdächtigen eine geringe Suchtmittel und Suchtmittelutensilien fest. Bei der weiteren Befragung gestand einer der Jugendlichen, den betreffenden Mistkübel mit einem Knallkörper gesprengt zu haben.

Wegen dieses Deliktes werden alle drei Jugendlichen entsprechend ihrer Verantwortung an die Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht. Der 17-jährige hauptverdächtige Lamprechtshausener wird zudem wegen dem Besitz von Suchtmittel, sowie nach dem Pyrotechnikgesetz und dem Landessicherheitsgesetz angezeigt.

Ein 17-jähriger Oberndorfer wird noch wegen Besitz von Suchtmittel angezeigt und ein 16-jähriger Bürmooser wird wegen Besitz von Tabak an die BH Salzburg Umgebung angezeigt. Die Beweismittel wurden sichergestellt und werden der zuständigen Behörde übermittelt.

Damit nicht genug: Ein Antrag auf Überprüfung der gesundheitlichen Eignung gemäß Führerscheingesetz wird bei den Betroffenen ergänzend an die Bezirkshauptmannschaft vorgelegt.

Aufgerufen am 23.05.2022 um 12:18 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/buermoos-jugendliche-sprengten-muellkuebel-mit-boeller-in-die-luft-71390278

Bergheim: Pkw schleuderte auf Gleisbett

Bergheim: Pkw schleuderte auf Gleisbett

Auf der Bergheimer Landesstraße kam es am Mittwochnachmittag zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Sand- und Kieslaster. Der Pkw wurde dabei über die Böschung geschleudert und kam beinahe auf den …

Kommentare

Schlagzeilen