Chronik

Burgerlebnis Hohenwerfen feiert 30-Jahr-Jubiläum

1987 wurde die Burg Hohenwerfen für Besucher geöffnet. Mehr als 150.000 Besucher zählt das Pongauer Wahrzeichen pro Jahr. Am Samstag feiert die Burg das 30-Jahr-Jubiläum mit einem Erlebnistag und einem abendlichen Festakt.

"Hohenwerfen zählt zu den schönsten und touristisch interessantesten und attraktivsten Burgen Europas. Wir werden alles daran setzen, dass das auch in Zukunft so bleibt", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Stöckl. Die Besucherzahlen bestätigen die Erfolgsgeschichte der Burg: Im ersten Vollbetriebsjahr 1988 waren es rund 17.000 Gäste, im Jahr 1995 bereits rund 102.000. "In den vergangenen Jahren haben jeweils mehr als 150.000 Gäste die Burg Hohenwerfen erobert", so Stöckl.

Für diesen Besucherandrang war nicht zuletzt die Greifvogelwarte mit ihren atemberaubenden Flugvorführungen verantwortlich. Aber auch regelmäßige Ausstellungen, Feste und Konzerte sorgen für gesteigertes Publikumsinteresse.

(SN)

Aufgerufen am 22.05.2018 um 06:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/burgerlebnis-hohenwerfen-feiert-30-jahr-jubilaeum-18687670

Forstau: Motorradfahrer prallt gegen Klein-Lkw - tot

Forstau: Motorradfahrer prallt gegen Klein-Lkw - tot

Tödliche Verletzungen hat am Freitag gegen 14:45 Uhr ein 57-jähriger Motorradlenker aus Liezen (Steiermark) bei einem Verkehrsunfall in Forstau erlitten. Der Mann war in einer Gruppe anderer Motorradfahrer …

Leonardo da Vinci zieht auf der Burg Hohenwerfen ein

Von Flugobjekten bis zum Schwimmhandschuh: Eine Leihausstellung aus Rom zeigt im Zeughaus der Burg Hohenwerfen Leonardo da Vincis Schaffen. Zwei lange Spiegel säumen den Eingang in das historische
Zeughaus …

Meistgelesen

    Video

    Leonardo da Vinci zieht auf der Burg Hohenwerfen ein
    Play

    Leonardo da Vinci zieht auf der Burg Hohenwerfen ein

    Von Flugobjekten bis zum Schwimmhandschuh: Eine Leihausstellung aus Rom zeigt im Zeughaus der Burg Hohenwerfen Leonardo da Vincis Schaffen.…

    Schlagzeilen