Chronik

Burgerlebnis Hohenwerfen feiert 30-Jahr-Jubiläum

1987 wurde die Burg Hohenwerfen für Besucher geöffnet. Mehr als 150.000 Besucher zählt das Pongauer Wahrzeichen pro Jahr. Am Samstag feiert die Burg das 30-Jahr-Jubiläum mit einem Erlebnistag und einem abendlichen Festakt.

"Hohenwerfen zählt zu den schönsten und touristisch interessantesten und attraktivsten Burgen Europas. Wir werden alles daran setzen, dass das auch in Zukunft so bleibt", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Stöckl. Die Besucherzahlen bestätigen die Erfolgsgeschichte der Burg: Im ersten Vollbetriebsjahr 1988 waren es rund 17.000 Gäste, im Jahr 1995 bereits rund 102.000. "In den vergangenen Jahren haben jeweils mehr als 150.000 Gäste die Burg Hohenwerfen erobert", so Stöckl.

Für diesen Besucherandrang war nicht zuletzt die Greifvogelwarte mit ihren atemberaubenden Flugvorführungen verantwortlich. Aber auch regelmäßige Ausstellungen, Feste und Konzerte sorgen für gesteigertes Publikumsinteresse.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.08.2018 um 10:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/burgerlebnis-hohenwerfen-feiert-30-jahr-jubilaeum-18687670

Zwei Pongauerinnen laufen über die Alpen

Zwei Pongauerinnen laufen über die Alpen

Vor ihnen liegen 250 Kilometer und 16.000 Höhenmeter: Zwei junge Sportlerinnen aus St. Johann gehen beim Transalpine Run an den Start. Eine Woche lang jeden Tag eine Marathondistanz mit beachtlichen …

Pongauer Duo läuft über die Alpen

Pongauer Duo läuft über die Alpen

Vor ihnen liegen 250 Kilometer und 16.000 Höhenmeter: Zwei junge Sportlerinnen aus St. Johann gehen beim Transalpine Run an den Start. Eine Woche lang jeden Tag eine Marathondistanz mit beachtlichen …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen