Chronik

Caritas öffnet wegen Kältewelle Zusatz-Notquartier

Die Temperaturen bleiben frostig, die Notquartiere der Stadt sind voll: Jetzt werden zusätzliche Betten bereitgestellt.

Das Haus Franziskus steht in Salzburg-Parsch. SN/Copyright by: FRANZ NEUMAYR Pres
Das Haus Franziskus steht in Salzburg-Parsch.

Während die Außentemperaturen in der Nacht weiterhin unter minus 15 Grad liegen, hat die Salzburger Caritas ein weiteres Notquartier eröffnet. "Bei uns in Salzburg sollte niemand erfrieren", begründet Caritas-Direktor Johannes Dines, warum mit der "Arche Süd" nun ein temporäres Notquartier wegen der herrschenden Kältewelle geöffnet wird. Das Haus Franziskus sei ausgelastet und könne nicht den gesamten Bedarf an Notschlafplätzen in der Stadt Salzburg abdecken, erklärte Dines in einer Aussendung. "Bei diesen Temperaturen können wir es nicht verantworten, dass Menschen gezwungen sind, auf der Straße zu schlafen." Mit den frostigen Temperaturen geht es auch in den nächsten Tagen weiter. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik gehen die Temperaturen über null Grad nicht hinaus. Nachts sind immer wieder Temperaturen im zweistelligen Minusbereich zu erwarten.

20 weitere Plätze

Rund 20 Schlafplätze schafft die Caritas neben den bestehenden 70 Plätzen im Haus Franziskus. Ein zusätzliches Team aus hauptamtlichen Mitarbeitern und Freiwilligen wird für die organisatorische Abwicklung bereitgestellt. Die Caritas bittet die Bevölkerung um Wachsamkeit: Falls Menschen wahrgenommen werden, die ihren Schlafplatz im Freien haben, soll telefonisch Alarm geschlagen werden - im Bahnhofsozialdienst (Tel.: 0662/871240) oder im Haus Franziskus (0676/848210-651). Für die Aufrechterhaltung der Notquartiere sowie den Kauf von Lebensmitteln und Hygieneartikeln werden zudem dringend Spenden benötigt (Spendenkonto Caritas:

Raiffeisenverband Salzburg, IBAN AT11 3500 0000 0004 1533, Kennwort: Notquartier Salzburg; Online-Spenden unter www.caritas.at/spenden)

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/caritas-oeffnet-wegen-kaeltewelle-zusatz-notquartier-499822

Schlagzeilen