Chronik

Caspar, Melchior und Balthasar bringen Segen

In diesen Tagen ziehen wieder die Sternsinger von Haus zu Haus. Vor 65 Jahren griff die Katholische Jungschar das Brauchtum für den guten Zweck auf.

Die Sternsinger erfreuen alljährlich mit ihren Liedern und Sprüchen. SN/sw/günther schmidhuber
Die Sternsinger erfreuen alljährlich mit ihren Liedern und Sprüchen.

10.000 Burschen und Mädchen und ihre Begleiterinnen und Begleiter sind in diesenTagen in der Erzdiözese Salzburg, dazu zählt auch das Tiroler Unterland, wieder als Sternsinger im Dienst der guten Sache unterwegs. "Die Sternsingeraktion wird zum Jahreswechsel 2018/19 zum 65. Mal durchgeführt", sagt Wolfgang Hammerschmid-Rücker, Geschäftsführer der Katholischen Jungschar Salzburg. "Knapp 1,9 Millionen Euro haben die Sternsinger vergangenes Jahr ,ersungen', österreichweit waren es 17,46 Millionen Euro. Damit konnten rund 500 Hilfsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika finanziert werden", erklärt er. Aus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 12:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/caspar-melchior-und-balthasar-bringen-segen-63141298