Chronik

Containerbrand in Hallwang fordert Feuerwehr

Die Feuerwehr Hallwang musste am Samstagnachmittag zu einem Containerbrand bei einem Firmengebäude ausrücken.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern, teilte die Polizei mit. Es sei von Brandstiftung auszugehen. Der Geschäftsführer des Unternehmens, der am Nachmittag im Büro gewesen war, hatte beobachtet, dass sich fünf bis sieben Jugendliche in der Nähe des Gebäudes aufgehalten hatten. Die Polizei ermittelt. Die Flammen loderten beim Eintreffen der Feuerwehr meterhoch - die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen auf das Betriebsgebäude jedoch verhindern.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 19.01.2019 um 12:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/containerbrand-in-hallwang-fordert-feuerwehr-2891080

Kein Interesse an Politik?

Rund 600 Zuhörer, ein lebhafter und spannender Wettstreit der Kandidaten, engagierte, aber zivilisierte Diskussionen -…

Autorenbild
Straßwalchener wollen wissen: Wohin geht die Reise?

Straßwalchener wollen wissen: Wohin geht die Reise?

Mehr als 600 Menschen informierten sich am Donnerstag bei der SN-Diskussion in Straßwalchen zur Gemeinderatswahl im März. Die Bürger schlugen Alarm: "Wir ersticken im Verkehr." Hermann Müller aus dem …

Schlagzeilen