Chronik

Containerbrand in Hallwang fordert Feuerwehr

Die Feuerwehr Hallwang musste am Samstagnachmittag zu einem Containerbrand bei einem Firmengebäude ausrücken.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern, teilte die Polizei mit. Es sei von Brandstiftung auszugehen. Der Geschäftsführer des Unternehmens, der am Nachmittag im Büro gewesen war, hatte beobachtet, dass sich fünf bis sieben Jugendliche in der Nähe des Gebäudes aufgehalten hatten. Die Polizei ermittelt. Die Flammen loderten beim Eintreffen der Feuerwehr meterhoch - die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen auf das Betriebsgebäude jedoch verhindern.

(SN, Apa)

Aufgerufen am 22.05.2018 um 01:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/containerbrand-in-hallwang-fordert-feuerwehr-2891080

Visionen für den Wallersee gesucht

Visionen für den Wallersee gesucht

Die Gemeinde Neumarkt ist unter Zugzwang. Die Ostbucht soll belebt werden. Die Bäder am Wallersee sind beliebt, aber in die Jahre gekommen. Jetzt will Neumarkt die Ostbucht beleben. Die Nachbargemeinde …

Meistgelesen

    Video

    Salzburg: Hund schnappt Bankräuber nach Überfall in Hallwang
    Play

    Salzburg: Hund schnappt Bankräuber nach Überfall in Hallwang

    Bereits eineinhalb Stunden nach einem Überfall auf die Raika Hallwang bei Salzburg konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter schnappen. …

    Schlagzeilen