Chronik

Corona bringt das Handy zurück in die Schule

In einer Mittelschule gab es vor Corona eine "bewegte Pause". Jetzt ist dort das Handy wieder erlaubt. Die Bildungsdirektion hat Verständnis.

Problemschüler... SN/wizany
Problemschüler...

Es war eine Neuerung zur Freude vieler Schüler und zum Ärger mancher Eltern: In der Sportmittelschule Seekirchen sind seit der Wiedereröffnung der Schulen die strengen Handyregeln gelockert worden. Vor der Coronakrise wurden die Handys in der Schule weggesperrt, jetzt sind die Mobiltelefone in der Pause erlaubt.

Es sei eine Regelung nur für die Coronazeit, sagt Direktorin Anita Spitzer. Bei Normalbetrieb werde sie wieder zurückgenommen. "Wir haben das aus der Not heraus entschieden", sagt die Schulleiterin. Man habe den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/corona-bringt-das-handy-zurueck-in-die-schule-89013892