Chronik

Coronakrise: Besuchsverbot in der Landesklinik Tamsweg

Aufgrund der stark gestiegenen Zahl von Coronainfektionen haben die Salzburger Landeskliniken ein weitreichendes Besuchsverbot für das Krankenhaus in Tamsweg verhängt - es gibt allerdings Ausnahmen.

Krankenhaus Tamsweg. SN/notburga löcker
Krankenhaus Tamsweg.

Diese gelten für Personen zur Begleitung von minderjährigen oder unterstützungsbedürftigen Personen, Besucherinnen und Besucher im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge und zur Begleitung bei kritischen Lebensereignissen, Personen zur Begleitung bei einer Entbindung.

Die Landeskliniken bitten die Bevölkerung, diese Ausnahmen jeweils mit dem Team der Station abzusprechen, und appellieren dringend, auch in diesen Fällen die 2,5G-Regel einzuhalten - also: geimpft, genesen oder PCR-getestet.

Aufgerufen am 24.01.2022 um 02:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/coronakrise-besuchsverbot-in-der-landesklinik-tamsweg-112326667

Ein besonderes Denkmal für den Lungauer Dialekt

Ein besonderes Denkmal für den Lungauer Dialekt

"Wiarach ba ins ret" - "Wie man bei uns spricht". Die Ergebnisse des gleichnamigen Leader-Projektes liegen jetzt in einem frei zugänglichen interaktiven Sprachatlas und in gedruckter Form vor.

Kommentare

Schlagzeilen