Chronik

Coronavirus - Entwarnung für Personal im Seniorenwohnheim Taxham

Nach knapp einer Woche Bangen gibt es für 13 Mitarbeiter des Seniorenwohnheims in Salzburg-Taxham Entwarnung: Alle Coronatests seien negativ verlaufen, teilte der Magistrat am Donnerstag mit.

Die Vorgeschichte: Eine Betreuungsperson, die im Seniorenwohnhaus Taxham beschäftigt ist, war positiv auf Covid-19 getestet worden. Nach plötzlichem Auftreten von Fieber am vergangenen Freitagabend wurde am Samstag ein Test gemacht.

In der Folge wurden alle Vorsichtsmaßnahmen in Gang gesetzt: Alle Bediensteten und die Bewohner, mit denen der Mitarbeiter Kontakt hatte, wurden getestet. Bis zum Vorliegen der Testergebnisse arbeitete das Personal nur noch mit entsprechender Schutzausrüstung. Ebenso konnten keine externen Dienstleistungen (Friseur etc.) in Anspruch genommen werden. Alle Veranstaltungen wurden ausgesetzt und die Mahlzeiten nicht mehr gemeinsam eingenommen. Auch Besuche konnten bis dahin keine gemacht werden.

Mehrere Aufrufe der Behörden

Wegen positiver Tests auf Covid-19 hatte die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg am Dienstag gleich zwei öffentliche Aufrufe gestartet: Es geht um den Eurospar im Forum 1 am Südtiroler Platz und um die Buslinie 120 (Salzburg-Obertrum).

Dieser Aufruf richtet sich an Personen, die sich am Mittwoch, 9. September (7.15-12.30 Uhr), oder am Donnerstag, 10. September (7.15-11 Uhr), oder am Freitag, 11. September (7.15-12.30 Uhr), im Eurospar im Forum 1 am Südtiroler Platz aufgehalten haben.

Die Betroffenen sollen ihren Gesundheitszustand genau beobachten und bei Auftreten der gängigen Symptome (z. B. Kurzatmigkeit, Fieber, Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen) umgehend die Gesundheitshotline 1450 kontaktieren.

Dieser Aufruf richtet sich auch an Personen, die am Montag, 14. September, um 7.20 Uhr vom Hauptbahnhof in die Lindenhofsiedlung (Obertrum a. See) und am selben Tag um 15.15 Uhr von der Lindenhofsiedlung in Obertrum bis zum Bahnhof in Salzburg mitgefahren sind.

Einen ähnlichen Aufruf hatte es bereits am Montagabend gegeben. Dabei geht es um das Sport-OASE-Salzburg-Bowling (Münchner Bundesstraße 114) im Stadtteil Liefering. Die Gesundheitsbehörde ruft alle Personen, die sich dort am vergangenen Freitag (11. September) zwischen 22 und 23.30 Uhr aufgehalten haben, dazu auf, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 01.12.2020 um 02:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/coronavirus-entwarnung-fuer-personal-im-seniorenwohnheim-taxham-92824321

Kommentare

Schlagzeilen