Chronik

Covid-Ausbruch bei Salzburger Polizei: Sechs erkrankt, 20 in Quarantäne

Derzeit sind sechs Polizisten der Polizeiinspektionen Itzling und Bahnhof infiziert. Die beiden Dienststellen sind gesperrt.

Die Polizeiinspektionen in Itzling und am Bahnhof wurden vorläufig gesperrt. SN/robert ratzer
Die Polizeiinspektionen in Itzling und am Bahnhof wurden vorläufig gesperrt.

Nach dem Covid-Ausbruch bei zwei Inspektionen der Salzburger Polizei sind nach einer technischen Panne in einem Labor am Donnerstag die Ergebnisse geliefert worden. Nachdem zuvor bereits fünf Erkrankungen von Polizisten bekannt waren, kam nun noch ein sechster Beamter dazu, bei dem ebenfalls Covid-19 festgestellt worden war. Fünf erkrankte Beamte sind in der PI Bahnhof tätig, einer in Itzling.

Stadtpolizeikommando wartet noch auf weitere Bescheide

Nun wartet das Stadtpolizeikommando noch auf weitere Bescheide der Gesundheitsbehörde. Derzeit ist noch nicht klar, wie viele Kollegen in Quarantäne müssen. Am Donnerstagnachmittag ging Stadtpolizeikommandant Manfred Lindenthaler davon aus, dass vorerst 20 weitere Beamte nicht für den Dienst zur Verfügung stehen. "Es könnten am Freitag aber noch einige dazukommen, weil die Gesundheitsbehörde noch nicht alle Bescheide ausgestellt hat."

100 Polizisten waren vorsorglich getestet worden, um das Ausmaß des Covid-Ausbruchs festzustellen. Die beiden Dienststellen bleiben vorerst weiter geschlossen. Er habe mit der Landespolizeidirektion aber bereits einen Plan B erarbeitet, mit dem man festgelegt hat, wie der Betrieb in der Stadt bei einer noch größeren Zahl an Ausfällen aufrechtzuerhalten ist. Lindenthaler geht aber nicht davon aus, dass der Engpass weit über die kommende Woche hinausgeht.

Vier neue Fälle in Asylquartier in Bergheim

Weniger gute Nachrichten gibt es aus dem Asylquartier in Bergheim. Hier stellten die Behörden vier neue Coronainfektionen fest. Bereits am 30. Juni war dort eine Person an Covid erkrankt. Die Erkrankungen stehen allerdings in keinem Zusammenhang. Bei den vier Neuinfektionen handelt es sich um Personen, die kurz nach ihrer Ankunft in Österreich getestet worden waren.

Aufgerufen am 13.08.2020 um 05:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/covid-ausbruch-bei-salzburger-polizei-sechs-erkrankt-20-in-quarantaene-90253315

Kommentare

Schlagzeilen