Chronik

Damit Mitglieder das Üben nicht vergessen: Pongauer Blasmusik liefert die "Musi-Box"

Die ungewollte Stille im Bereich der Blasmusik versucht man mit kreativen Ideen für die ehrenamtlichen Mitglieder zu füllen.

Die Resonanz war sehr gut – gerade in Zeiten wie diesen freuten sich die Musiker über das persönliche Geschenk. SN/sw/privat
Die Resonanz war sehr gut – gerade in Zeiten wie diesen freuten sich die Musiker über das persönliche Geschenk.

"Was uns in Zeiten wie diesen besonders fehlt, ist, uns im dörflichen Miteinander einzubringen", sagt Johannes Obermoser, der gemeinsam mit Hois Rieger als Kapellmeister und ihm selbst als Obmann der Trachtenmusikkapelle Goldegg einen etwas anderen Versuch startete, um mit ihren Mitgliedern "analog" in Kontakt zu treten: "Wir liefern persönlich an alle unsere Mitglieder eine persönliche Musi-Box aus."

Der Inhalt dieser kreativen Idee einer Musi-Box besteht aus einem kleinen Präsent, einer selbst gemachten Marmelade. Dazu finden sich darin ein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 02:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/damit-mitglieder-das-ueben-nicht-vergessen-pongauer-blasmusik-liefert-die-musi-box-99932920