Chronik

Das Konradinum in Eugendorf ist jetzt ein modernes Haus

36 Menschen mit schwerer Behinderung leben im Konradinum in Eugendorf. Vergangene Woche konnten sie in den Neubau übersiedeln.

Beim Bau des neuen Konradinums wurde großer Wert auf die Nachhaltigkeit gelegt. SN/sw/strübler
Beim Bau des neuen Konradinums wurde großer Wert auf die Nachhaltigkeit gelegt.

Nach drei Jahren Bauzeit und damit ein Jahr später, als geplant, war es vergangene Woche endlich so weit: Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal des Konradinums konnten in das neue Gebäude in der Konrad-Seyde-Straße 20 übersiedeln. "Wir haben es geschafft, mit unseren Bewohnern in nur einem Tag zu siedeln. Es hat geholfen, dass wir mit ihnen schon davor regelmäßig ihre neuen Zimmer angeschaut und einzelne Dinge vorab eingeräumt haben", sagt Konradinum-Leiterin Andrea Huber.

SN/sw/strübler Leiterin Andrea ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2022 um 10:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/das-konradinum-in-eugendorf-ist-jetzt-ein-modernes-haus-114405967