Chronik

Das Peer Center öffnet zwei Tage lang die Türen

Über psychische Erkrankungen redet niemand gerne, schon gar nicht als Betroffener. Anlässlich des Welttages der psychischen Gesundheit am 10. Oktober gibt es aber einfache Möglichkeiten.


"In einer gemütlichen Atmosphäre und nach einer Kleinigkeit zum Essen und Trinken redet's sich leichter. Damit wollen wir den Leuten die Angst nehmen", sagt Michaela Lerchner. Sie weiß, wovon sie spricht, denn vor Jahren war sie selbst Betroffene und litt an einer psychischen Erkrankung. Jetzt, nach der lang andauernden Phase der Gesundung, leitet sie das Peer Center mit sieben Mitarbeitern in der Lessingstraße 6, ein paar Meter vom "Kiesel" entfernt. "Alle, die bei uns mitarbeiten, mussten selbst die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 11:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/das-peer-center-oeffnet-zwei-tage-lang-die-tueren-77202364