Chronik

Das Wandern ist des Müllers Lust

80 Jahre lang gab es in Salzburg keinen wandernden Müllergesellen mehr. Der 29-jährige Schweizer Stefan Anderegg, alias "Stefan, fremdgeschriebener Müller", belebt eine uralte Tradition.

Den 4. Februar wird Josef Moser wohl nicht so schnell vergessen: Um 19.30 Uhr baute sich ein ungewöhnlich gekleideter junger Mann vor dem Chef der Salzachmühle auf und rezitierte einen Spruch, den Moser noch nie gehört hatte. "Aber ich habe ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2019 um 11:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/das-wandern-ist-des-muellers-lust-118930