Chronik

Deftige Schmankerl für Hellbrunn

Paar aus St. Koloman investierte, um frische Bauernkrapfen anzubieten.

August Rettenbacher betreibt den Stand Schmankerlküche am Adventmarkt in Hellbrunn.  SN/nicole schnell
August Rettenbacher betreibt den Stand Schmankerlküche am Adventmarkt in Hellbrunn.

Die markanten roten Kugeln hängen bereits auf den Dutzenden Bäumen, die vor dem Schloss Hellbrunn aufgestellt wurden. Morgen, Donnerstag, wird der Hellbrunner Adventzauber rund um das Lustschloss eröffnet.

Ein besonderer Tag für August und Juliane Rettenbacher. Zum ersten Mal hat das Paar, das in St. Koloman eine eigene Landwirtschaft betreibt, einen Stand auf dem Adventmarkt. Es gibt duftende Bauernkrapfen - in verschiedensten Variationen. Zur Wahl stehen die Klassiker Staubzucker und Sauerkraut,aber auch Marillenmarmelade und Nutella.

Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/deftige-schmankerl-fuer-hellbrunn-61201135