Chronik

Der Erste wagte im Waldbad den Sprung ins eiskalte Wasser

Viele nutzten das warme Frühlingswetter am Sonntag.

Trotz eisiger Wassertemperaturen von etwa sieben Grad hüpfte Christian Mitterer am Sonntagnachmittag im Waldbad Anif ins erfrischende Nass. Lisa Pammer und Daniela Besmak genossen am Steg die warmen Sonnenstrahlen, die sich immer wieder durch den bewölkten Himmel kämpften. In der Altstadt holten sich viele ein erstes, süßes Eis.

(SN)

Aufgerufen am 25.06.2018 um 02:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-erste-wagte-im-waldbad-den-sprung-ins-eiskalte-wasser-25269646

Ihre Liebe begann beim Tanz des Schneewalzers

Ihre Liebe begann beim Tanz des Schneewalzers

Ein Los brachte Friedrich Stangl aus Niederösterreich nach Salzburg. Dort lernte er vor fast 62 Jahren im Café Corso seine Auguste kennen. Kürzlich feierte das Ehepaar aus Walserfeld das Fest der diamantenen …

Ein Anhänger der Zufriedenheit

Ein Anhänger der Zufriedenheit

Er ist alle heiligen Zeiten in Grödig. Dort ist Schauspieler und Tatort-Kommissar Harald Krassnitzer aufgewachsen. Und seine prägendste Zeit erlebte er an der Elisabethbühne Salzburg. Sein Handy bleibt auch …

Salzburg Schokolade setzt weiter auf Expansion

Salzburg Schokolade setzt weiter auf Expansion

Das Unternehmen mit Sitz in Grödig übernimmt den Süßwarenvertrieb von Candyport. Mit der Übernahme wechseln auch 17 Mitarbeiter den Arbeitgeber. Philipp Harmer, Eigentümer der Salzburg Schokolade, spricht von …

Almleute leben im Einklang mit der Natur

Der Salzburger Almsommer wurde am Sonntag auf der Mayerlehenhütte in Hintersee eröffnet. Die Betreiber Werner und Elisabeth Matieschek machen vieles anders. Die Alm ist Leidenschaft und Schicksal der Familie …

Meistgelesen

    Kommentare

    Schlagzeilen