Chronik

Der Erste wagte im Waldbad den Sprung ins eiskalte Wasser

Viele nutzten das warme Frühlingswetter am Sonntag.

Trotz eisiger Wassertemperaturen von etwa sieben Grad hüpfte Christian Mitterer am Sonntagnachmittag im Waldbad Anif ins erfrischende Nass. Lisa Pammer und Daniela Besmak genossen am Steg die warmen Sonnenstrahlen, die sich immer wieder durch den bewölkten Himmel kämpften. In der Altstadt holten sich viele ein erstes, süßes Eis.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2018 um 09:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-erste-wagte-im-waldbad-den-sprung-ins-eiskalte-wasser-25269646

Betrunkener 35-Jähriger wollte Frau den Pkw rauben

Betrunkener 35-Jähriger wollte Frau den Pkw rauben

Ein Ungar soll versucht haben, eine Frau aus ihrem Pkw zu zerren. Er bedrohte sein Opfer zudem mit einem Messer. Die Frau konnte sich losreißen. Die Polizei nahm den Mann fest. Dieser hatte 2,9 Promille …

Svazek stellt sich in Großgmain der Wahl

Svazek stellt sich in Großgmain der Wahl

Bei den Gemeindevertretungswahlen 2019 wird FPÖ-Landeschefin Marlene Svazek in ihrer Heimatgemeinde als Listenerste antreten. Nach der Wahl 2014 saß Marlene Svazek bereits für eineinhalb Jahre in der …

Kommentare

Schlagzeilen