Chronik

Der halbe Gemeinderat formiert sich neu

So, wie es aktuell aussieht, ziehen in das 40-köpfige Stadtparlament 19 neue Gesichter ein.

Dieses Lieferinger Trio (v. l.: Ursula Schupfer, Peter Iwanoff und Ulrike Saghi) scheidet im Mai aus dem Gemeinderat aus.  SN/sw/vips
Dieses Lieferinger Trio (v. l.: Ursula Schupfer, Peter Iwanoff und Ulrike Saghi) scheidet im Mai aus dem Gemeinderat aus. 

Die weitaus größte Gruppe im neuen Gemeinderat stellt nach dem historischen Wahlsieg die ÖVP: 16 Mandatare, davon zehn neue Gesichter. Zu ihnen zählen die Vertragsbedienstete Susanne Dittrich-Allerstorfer, Sternbräu-Wirt Harald Kratzer, die Angestellte Monika Eibl, ÖAAB-Landesgeschäftsführer Jurica Mustac, die Studentin Julia Soldo. Auch der Student Philip Alexander Gsöllpointner, Textiltechnikerin Johanna Waldstätten, Architekt Christoph Brandstätter, Stefanie Essl und Florian Kreibich sind künftig Teil des Teams. Völlig neu und ebenfalls ein Wahlgewinner ist Kay-Michael Dankl von der KPÖ Plus. Er rechnete eigenen Angaben ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-halbe-gemeinderat-formiert-sich-neu-67932589