Chronik

"Der Mensch hat eine unglaubliche Überlebenskraft"

Der Salzburger Psychiater Reinhold Fartacek spricht über das Leben im Krisenmodus, Existenzangst und mögliche positive Veränderungen.

Sie sind jetzt 67 Jahre alt. Wie fühlt es sich an, der Risikogruppe zugeordnet zu werden? Das ist kein schönes Gefühl und es gibt mir zu denken. Ich fühle mich eigentlich nicht wie ein Pensionist, weil ich ja noch arbeite, wenn auch wesentlich weniger als früher in der Klinik und mit weniger Druck. Es ist herausfordernd, die Disziplin zu halten und alles zu tun, um sich nicht zu infizieren. Da bin ich konsequent dran, auch wenn es nicht einfach ist. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 01:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-mensch-hat-eine-unglaubliche-ueberlebenskraft-86435563