Chronik

Der neue Stadtbus fährt gratis

Seit 10. Dezember zieht in Seekirchen mit der Linie 125 wochentags ein eigener Stadtbus seine Runden und bindet auch die Ortsteile Sonnensiedlung und Mödlham an.

Vizebgm. Walter Gigerl (l.) und Busfahrer Christian Costisella beim Bahnhof Nord, dem Ausgangs- und Endpunkt der Linie 125. Fahrpläne gibt es im Stadtamt Seekirchen (www.seekirchen.at).   SN/sw/fink
Vizebgm. Walter Gigerl (l.) und Busfahrer Christian Costisella beim Bahnhof Nord, dem Ausgangs- und Endpunkt der Linie 125. Fahrpläne gibt es im Stadtamt Seekirchen (www.seekirchen.at).  

Am Montag drehte der neue Stadtbus seine ersten Runden durch Seekirchen. Fahrer Christian Costisella konnte sich bereits am frühen Morgen über die ersten Fahrgäste im Bus mit der Nummer 125 freuen, unter anderem ein Vater, der sein Kind zum Kindergarten in der Moosstraße brachte.

Mit dem Fahrplanwechsel wurde dieses Angebot von Regionalverband und Stadtgemeinde, die sich die jährlichen Kosten von 130.000 Euro je zur Hälfte teilen, eingeführt.

Vizebürgermeister Walter Gigerl (LeSe) ist von der Sinnhaftigkeit überzeugt: ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 12:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-neue-stadtbus-faehrt-gratis-62512357