Chronik

Der Pongau hat die besten Köche

"Wir haben elf Monate Festspielprogramm", so Karl und Rudi Obauer, die sich neben einer Auszeichnung mit fünf Hauben als einzige österreichische Adresse auch unter die weltweit besten Top-50-Köche gekocht haben.

"Ein Erfolg ohne Vernunft hilft euch nicht weiter, meinte unser Vater, als wir unsere erste Haube erhalten haben", erzählt Karl Obauer im Gespräch mit den PN. Die Brüder Obauer in Werfen gehören mittlerweile zu den längstdienenden Spitzenköchen Österreichs. Seit 1995 haben sie ununterbrochen die bisher maximale Zahl von vier Hauben erkocht.

Bei der 41. Ausgabe der Feinschmeckerbibel Gault&Millau wurde ein neues Bewertungssystem eingeführt. Erstmals gibt es nun auch fünf Hauben zu vergeben. Diese höchste Auszeichnung holten sich im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 09:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-pongau-hat-die-besten-koeche-80557336