Chronik

Der Traum vom Fliegen

Schon als Vierjähriger war Peter Hinterlechner begeistert von der Fliegerei. Als Soldat im 2. Weltkrieg machte er in Deutschland die Fliegerausbildung.

Seinen 100. Geburtstag feierten dieser Tage Peter Hinterlechner(r.) und seine Frau Margarethe, samt Sohn Walter, dessen Frau Christine (r.) und Schwiegertochter Gisela.  SN/sw/ricky knoll
Seinen 100. Geburtstag feierten dieser Tage Peter Hinterlechner(r.) und seine Frau Margarethe, samt Sohn Walter, dessen Frau Christine (r.) und Schwiegertochter Gisela.

Geboren und aufgewachsen ist Peter Hinterlechner in Uttendorf im Pinzgau als eines von zehn Kindern. "Wir hatten wirklich nicht viel, erst mit zehn Jahren habe ich das erste Paar Schuhe bekommen", erinnert er sich. Wie es ihm heute geht? "Wie es halt einem älteren Mann geht, die Füße und die Hände wollen nicht mehr so recht. Schreiben kann ich gar nicht mehr", gesteht er mit einer gehörigen Portion Selbstironie.

Auch das Sprechen fällt ihm schon etwas schwer, aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 06:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-traum-vom-fliegen-61464472