Chronik

"Der Zugriff erfolgt blitzschnell"

Das Einsatzkommando Cobra ist immer dann vor Ort, wenn es besonders schwierig oder heikel wird. Der St. Johanner Ernst Höllwart war 20 Jahre an vorderster Front bei dieser Eliteeinheit mit dabei.

Cobra Einsatzkommando SN/sw/polizei
Cobra Einsatzkommando

Sie kommen abgeseilt vom Hubschrauber oder Wasser aus oder erklimmen Glasfassaden: "Mein Spezialgebiet war der Nahkampf", erzählt Ernst Höllwart. Ob bewaffnete Geiselnahmen, Amokläufer, Personenschutz oder die Festnahme von Terroristen, immer erfolgt der Zugriff dieser Eliteeinheit leise, lautlos und blitzschnell.

Als ehemaliger Leistungssportler absolvierte der 53-Jährige 1999 die Grundausbildung in Wiener Neustadt. Cobra-Polizist, ein Wunschberuf vieler junger Männer. Doch bereits die Aufnahmeprüfung ist eine Hürde, die nur wenige schaffen, denn die Voraussetzungen sind enorm: "Man muss sowohl körperlich als ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 04:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-zugriff-erfolgt-blitzschnell-89053534