Chronik

Deutscher lieferte sich Verfolgungsjagd mit Salzburger Polizei

Mehrere Raser wurden am Freitag und Samstag bei Schwerpunktkontrollen gestoppt. Ein 21-Jähriger ohne Führerschein raste mit seinem Sportwagen vor der Polizei davon.

Die Polizei führte mehrere Fahrzeugkontrollen in Salzburg durch. Nicht alle Lenker wollten anhalten. (Symbolbild) SN/APA/BARBARA GINDL
Die Polizei führte mehrere Fahrzeugkontrollen in Salzburg durch. Nicht alle Lenker wollten anhalten. (Symbolbild)

Ein 21-jähriger Deutscher hat sich in der Nacht auf Samstag in einem Sportwagen eine Verfolgungsjagd mit der Salzburger Polizei geliefert. Der Mann wollte in der Innsbrucker Bundesstraße in der Stadt Salzburg einer Verkehrskontrolle entkommen. Er lenkte das Auto auf die Gegenfahrbahn und raste mit hoher Geschwindigkeit davon, berichtete die Polizei Salzburg.

Obwohl ihn die Polizisten verfolgten, fuhr der 21-Jährige weiter und widersetzte sich auch am Salzburger Flughafen einem Anhalteversuch und raste erneut davon. Als ihn die Polizisten schließlich stoppten, wurde klar, warum er von der Kontrolle davonraste. Der Deutsche besitzt nämlich keinen Führerschein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird wegen zahlreicher Vergehen angezeigt.

Bei Schwerpunktkontrollen am Samstag konnte die Polizei gleich mehrere Raser stoppen. In der Alpenstraße fuhr ein 24-jähriger aus Hamburg 130 statt der erlaubten 70 km/h. Ein 27-jähriger Salzburger war dort sogar mit 148 km/h unterwegs und ein 28-Jähriger Rumäne mit 151 km/h. Doppelt so schnell wie erlaubt waren ein 22-jähriger Oberösterreicher in der Sterneckstraße und ein 23-jähriger Salzburger in der Innsbrucker Bundesstraße. Sie alle werden ebenfalls angezeigt und müssen mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

In Hallein wurden ein 19-jähriger Türke und ein 28-jähriger Halleiner ohne Führerschein erwischt. Einen 72-jährigen Mopedautolenker zogen die Polizisten mit einem Promille und ohne Führerschein aus dem Verkehr.

Aufgerufen am 24.10.2021 um 03:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/deutscher-lieferte-sich-verfolgungsjagd-mit-salzburger-polizei-92425576

Hundeausstellung: Das große Wedeln im Messezentrum

Hundeausstellung: Das große Wedeln im Messezentrum

Jeweils knapp 1900 Hunde waren am Samstag und am Sonntag im Messezentrum zu sehen. Die Internationale Hundeausstellung - veranstaltet vom Kynologischen Verein für das Land Salzburg - war wieder zu Gast. Mehr …

Ihre Nascherei kommt ohne Zucker aus

Ihre Nascherei kommt ohne Zucker aus

Katalin Udvardy bietet Torten, Kipferl und Pralinen an, die mit Datteln, Bananen und Erythrit gesüßt werden. Sogar zuckerfreies Marzipan gibt es.

Kommentare

Schlagzeilen