Chronik

Deutsches Paar geriet am Schafberg in Not

Zwei junge Deutsche mussten am Freitag einen Notruf vom Schafberg aus absetzen.

Zwei Wanderern machte am Schafberg das Wetter einen Strich durch die Rechnung. (Archivbild).  SN/chr
Zwei Wanderern machte am Schafberg das Wetter einen Strich durch die Rechnung. (Archivbild).

Die 24-jährige Würzburgerin und ihr 28-jähriger Lebensgefährte waren am Purtschellersteig unterwegs, ein schwerer Wanderweg mit oft schmalen, steilen und absturzgefährdeten Stellen. Durch das schlechte Wetter am Nachmittag wurde der Weg immer rutschiger, weshalb das Paar gegen 15 Uhr kurz unterhalb der Wetterlochhöhle auf 1563 Metern nicht mehr weiter gehen konnte und einen Notruf absetzen musste. Die Bergrettung St. Wolfgang und eine Alpinpolizistin der Polizeiinspektion Strobl trafen gegen 17 Uhr bei den Deutschen ein, begleiteten sie am letzten Wegabschnitt des Purtschellersteigs und brachten sie dann mit dem Einsatzfahrzeug der Bergrettung ins Tal. Das deutsche Paar blieb unverletzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.11.2020 um 07:07 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/deutsches-paar-geriet-am-schafberg-in-not-89126557

Kommentare

Schlagzeilen