Chronik

Deutsches Paar kehrt nach 40 Jahren an Ort des ersten Kusses in Mattsee zurück

Es war für beide die erste große Liebe. Sie hält bis heute. Mit einer Reise nach Mattsee feierte ein Paar aus Deutschland den Tag, an dem zu Silvester vor vier Jahrzehnten alles so richtig begann.

Vor 40 Jahren, am Silvesterabend 1981/82, nahm der Deutsche Martin Laudenbach als 17-Jähriger im Pfadfinderdorf Zellhof in Mattsee all seinen Mut zusammen, überwand seine Schüchternheit und wagte um Mitternacht bei der Feier am Zeltplatz einen Kuss. Die Auserwählte ist seit 35 Jahren seine Frau, das Ehepaar hat fünf Kinder und sechs Enkelkinder. "Wir waren damals mit den Pfadfindern aus unserer Heimatstadt in der Pfalz auf Winterfahrt", erzählt Frauke Laudenbach. Sie leitete damals eine der Gruppen.

Vier Jahrzehnte nach ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.05.2022 um 10:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/deutsches-paar-kehrt-nach-40-jahren-an-ort-des-ersten-kusses-in-mattsee-zurueck-114986932