Chronik

Die Depression kam mit 10 Jahren, der erste Vollrausch folgte mit 14

In Salzburg gibt es 2500 Kinder, die massiven Belastungen ausgesetzt sind, weil sie erkrankte Eltern dauerhaft pflegen.

Kinder, die ihre kranken Eltern pflegen müssen, erleiden oft tiefsitzende Traumata. Die Politik will dafür nun sensiblieren und Hilfsprogramme starten. SN/APA (Symbolbild)/GEORG HOCHMUTH
Kinder, die ihre kranken Eltern pflegen müssen, erleiden oft tiefsitzende Traumata. Die Politik will dafür nun sensiblieren und Hilfsprogramme starten.

Den Haushalt hat die Mutter stets erledigt, sogar, als es ihr schon sehr schlecht ging. Dass sie paranoid-schizophren war und an einem religiösen Wahn litt, bekam außerhalb der Familie lange kaum jemand mit. Und in der Familie war es die ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.10.2019 um 08:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-depression-kam-mit-10-jahren-der-erste-vollrausch-folgte-mit-14-67396132