Chronik

Die Heidebrücke ist wieder offen

Nach vier Monaten Bauzeit ist die generalsanierte Brücke wieder befahrbar.

Bgm. Alexander Stangassinger (l.) mit Wirtschaftshofleiter Michael Stangassinger auf der neuen Heidebrücke.  Bild:  SN/sw/stadtgemeinde hallein
Bgm. Alexander Stangassinger (l.) mit Wirtschaftshofleiter Michael Stangassinger auf der neuen Heidebrücke.  Bild:

Das befürchtete Verkehrschaos ist großteils ausgeblieben. Seit vergangenem Freitag kann die Heidebrücke zwischen der Pernerinsel und dem Halleiner Stadtteil Neualm wieder befahren werden. Sie ist der wichtigste Zufahrtsweg nach Neualm mit seinen rund 4000 Einwohnern. Etwa 8000 Fahrzeuge überqueren die Brücke durchschnittlich pro Tag.

Seit Ende Juni wurden im Zuge der Generalsanierung die Gehsteigbereiche umgebaut und der Korrosionsschutz instand gesetzt sowie die Fahrbahnübergänge, die Tragwerksabdichtungen und der Fahrbahnbelag erneuert. Neu sind auch die Geländer und die Beleuchtung. "Ich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 10:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-heidebruecke-ist-wieder-offen-95447365