Chronik

Die Kaiserin hat die Weiderechte erteilt

Rund 600 Schafe werden heute Mittag beim Unterholzbauern in Pfarrwerfen erwartet. Sie werden 1200 Höhenmeter weit von der Alm abgetrieben.

"Itschei, Itschei", ruft Unterholzbauer Hans Jörg Wimmer und rüttelt die Salzbrocken in seinem Kübel. Das lassen sich die Schafe nicht zwei Mal sagen: Blökend und mit viel Gebimmel stürzen sie sich auf die Leckerbissen. Nur ein offensichtlich trächtiges Schaf hält Abstand. "Das ist ein Zeichen, dass es bald so weit ist", sagt Wimmer mit Kennerblick.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.09.2018 um 02:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-kaiserin-hat-die-weiderechte-erteilt-1079203