Chronik

Die kleinen Erfinder von morgen werkten in der VS Adnet

Im Rahmen des mehrjährigen Projekts "Jedes Kind stärken" fanden von 4. bis 6. Februar erstmalig im Bundesland Salzburg Erfinder-Werkstätten schulübergreifend statt.

Nina, Luisa, Marie und Marie von der Volksschule Adnet bauen gerade ein Flugzeug, das Essen transportiert und dann in Gebiete fliegen soll, wo die Leute an Hunger leiden. Annalena, Nika, Kristin und Tiara arbeiten mit Anna am "Gewächshausboot", das Plastik aus dem Meer fischt und es dann in einen entsprechenden Container wirft. Bei ihren Projekten werden sie von Schülerin Viktoria aus der HAK Hallein unterstützt. Sie hat sich für das Projekt "Jedes Kind stärken" gemeldet und damit verpflichtet, mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 09:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-kleinen-erfinder-von-morgen-werkten-in-der-vs-adnet-83346535