Chronik

Die Modeschule bekommt eine neue Chefin

Direktorin Michaela Joeris von der Modeschule wechselt in die Bildungsdirektion. Ihr folgt eine weitere Fachfrau in Sachen Pädagogik, Wirtschaft, Unternehmertum und Internationalisierung.

"Der Schulverein hat jemand Jungen, Dynamischen gesucht, und da haben sie mit ihr die richtige Wahl getroffen", meinte der langjährige Modeschuldirektor Paul Notdurfter, als er sich 2012 in die Pension verabschiedete und sein Amt an die damals 30-jährige Michaela Joeris übergab. Nun wechselt die gebürtige Oberösterreicherin in die Bildungsdirektion Salzburg: "Natürlich ist auch Wehmut dabei, die Modeschule war ein Herzensprojekt", sagt Joeris. "Aber ich weiß sie ja in guten Händen und oft ist es gut, wenn wieder neue Impulse von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2021 um 07:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-modeschule-bekommt-eine-neue-chefin-89588698