Chronik

Die neue Mitte Elsbethens bringt die Leute zusammen

Während der Sommerferien wurde der Gemeindeplatz in Elsbethen komplett neu gestaltet. Die Volksschüler werden an ihrem heutigen ersten Schultag staunen.

Die Trachtenmusikkapelle, die Schützen und die Männer der Freiwilligen Feuerwehr marschierten am Sonntag als erste über den neuen Gemeindeplatz im Zentrum von Elsbethen. Rechtzeitig vor Schulbeginn wurden der Vorplatz der Schule und der Bereich bis zum Gemeindezentrum eingeweiht.

Die Gemeindebürger sind von dem Ergebnis durchwegs angetan. "Der Platz ist ein einladender Treffpunkt geworden", sagte Julia Hotze-Huynh, die mit ihrem Mann Tony und Sohn Philipp hinter der Schule wohnt und die Bauarbeiten hautnah mitbekommen hat. Vor der Schule wurden ein Brunnen installiert und neue Fahrradständer errichtet. In der Begegnungszone gilt eine 20-km/h-Beschränkung. Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer sind gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.09.2018 um 03:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-neue-mitte-elsbethens-bringt-die-leute-zusammen-1073872