Chronik

Die Salzburger stehen auf Urlaub in Kärnten

Wo verbringen die Salzburger am liebsten ihre Ferien? Wie reisen sie an? Und woher kommen die Salzburg-Urlauber? Eine neue Statistik des Landes Salzburg gibt die Antworten.

Die Salzburger stehen auf Urlaub in Kärnten SN/apa
Der Faaker See in Kärnten.

Etwa drei Viertel aller Salzburger ab 15 Jahren haben im vergangenen Jahr eine Urlaubsreise gemacht. Davon waren 62,1 Prozent im Ausland. Die Gründe des Urlaubs sind verschieden. Ganz oben steht der Besuch von Verwandten oder Bekannten. Dahinter folgen Kultur- und Städtereisen. Jeweils 15 Prozent entfallen auf Erholungsurlaube, Aktivurlaube und Strand- oder Badeaufenthalte im In- und Ausland.

Insgesamt verbuchten die Salzburger im Winter knapp eine Million Nächtigungen in Österreich. Dabei verbrachte jeder Vierte seinen Urlaub im Heimatbundesland. Im Sommer waren es rund eine halbe Million Übernachtungen mehr.

Das Auto ist das Anreisemittel Nummer eins

Immer noch als beliebtestes Anreisemittel gilt der Pkw. Rund zwei Drittel aller Urlauber fahren mit ihrem eigenen Auto zu ihrem Urlaubsziel. Das Flugzeug wurde als zweitbeliebtestes Beförderungsmittel abgelöst. Gut jeder fünfte Salzburger lässt sich lieber von der Bahn oder vom Reisebus zu seinem Ziel bringen. Das Flugzeug ist für 15,5 Prozent das Urlaubs-Verkehrsmittel.

Die Salzburger fahren nach Wien und Kärnten

Wenn Salzburger in Österreich Urlaub machen, gilt die Devise: im Winter nach Wien, im Sommer nach Kärnten. Jeder vierte Heimaturlauber möchte sich in der kalten Jahreszeit die Bundeshauptstadt näher anschauen. Dahinter liegen Oberösterreich und die Steiermark. Sobald die Temperaturen wieder in Richtung 30 Grad marschieren, können die Seen in Kärnten punkten. Im Sommer fährt jeder fünfte Salzburger Heimaturlauber ins südliche Nachbarbundesland. Danach folgen abermals die Steiermark und Oberösterreich.

Während die Salzburger liebend gern nach Wien fahren, kommen auch die Wiener selbst nach Salzburg, um hier ihren Urlaub zu verbringen. Sowohl im Sommer als auch im Winter kommt jeder dritte österreichische Salzburg-Gast aus Wien. Die Niederösterreicher reihen sich knapp dahinter ein.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.11.2018 um 02:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-salzburger-stehen-auf-urlaub-in-kaernten-1127851

Schlagzeilen