Chronik

Die Schönheit im Sinn: Moore sind wieder gefragt

Moore sind wertvolle Naturreservate, Heilquellen und Erholungsraum zugleich. Kunsthistorikerin Hiltrud Oman hat ihnen ein Buch gewidmet.

Es war der frühere St. Georgener Bürgermeister Fritz Amerhauser, der Hiltrud Oman vor Jahren fragte, ob sie nicht ein Buch über Moore schreiben wolle. "Ich hatte mich damals bereits mit der Entstehung, Verwandlung und Ausbeutung der Moore beschäftigt, deshalb habe ich einfach Ja gesagt, ohne Genaueres zu wissen", erinnert sich Oman im Gespräch mit den FN.

Der Torf besitzt erwiesenermaßen Heilkraft. SN/sw/ampuls verlag
Der Torf besitzt erwiesenermaßen Heilkraft.
Moorbäder sind gefragte Heilbehandlungen. SN/sw/ampuls verlag
Moorbäder sind gefragte Heilbehandlungen.

Als Leiterin des Heimatmuseums Sigl-Haus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2022 um 11:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-schoenheit-im-sinn-moore-sind-wieder-gefragt-114105352