Chronik

"Die Sehnsucht nach Natur ist groß"

Das Coronavirus beschert Salzburgs Tourismus eine Vollbremsung. Die Branche hofft und bangt. Vor allem, weil Deutschland seine auch für Österreich gültige Reisewarnung aufrecht hält - bis 14. Juni.

 SN/sw/tvb grossarl

Thomas Wirnsperger, ein Urgestein der Salzburger Tourismusbrache, leitet den Tourismusverband (TVB) Großarltal seit über 30 Jahren. Seine Einschätzung zur aktuellen Situation: "Ferienstimmung kommt derzeit noch keine auf. Wir sind eher auf touristischem Standby-Betrieb. Wir haben sehr viele Stammgäste, mit denen stehen wir verstärkt in Kontakt. Unsere Newsletter werden zur Zeit mehr und intensiver als je zuvor gelesen und wir bekommen viele Rückmeldungen von Gästen, die sich schon auf einen Urlaub freuen. Wir sind jedenfalls bereit." Im Großarltal sind 59% der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 04:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/die-sehnsucht-nach-natur-ist-gross-86942560