Chronik

Dieb stiehlt Handtasche aus fahrendem Auto

Ein dreister Dieb hat am Dienstagabend vor einem Seniorenheim in Salzburg zugeschlagen: Gerade als eine Frau vom Parkplatz des Heims wegfahren wollte, riss der Mann die Beifahrertür des Pkw auf und stahl ihre Handtasche.

Dieb stiehlt Handtasche aus fahrendem Auto SN
Täter bisher nicht gefasst. Symbolbild: SN/bilderbox

Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Elsbethen. In der Handtasche befanden sich nach Angaben der Polizei Schlüssel sowie Kredit- und Bankomatkarten.

Die 86-jährige Pensionistin hatte zuvor ihren Ehemann im Seniorenheim besucht und wollte gegen 18.50 Uhr nach Hause fahren. Als die Frau in das Auto stieg und losfuhr, schlug der Dieb zu.

Der Mann soll zwischen 28 und 35 Jahre alt und 170 bis 180 cm groß sein. Während der Tat war der Mann mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Kappe bekleidet.

Die Polizei konnte den Unbekannten bisher nicht fassen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 07:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/dieb-stiehlt-handtasche-aus-fahrendem-auto-5961835

EU-Gipfel sorgt für Einschränkungen im Verkehr

EU-Gipfel sorgt für Einschränkungen im Verkehr

Einige Teile der Stadt Salzburg sind gesperrt. Durch den Morgenverkehr kommt es zu Verzögerungen. Bereits seit 6.30 Uhr gibt es Umleitungen für die Stadtbusse. Die zentralen Linien im Stadtbusverkehr werden …

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Die Salzburger gingen Politiker schauen - und erlebten den ersten Gipfeltag sehr entspannt. Auch wenn das Großereignis nicht allen gefällt. Am Mittwochabend ist die Hofstallgasse weiträumig abgeriegelt, seit 1…

Schlagzeilen