Chronik

Diebestour im Skigebiet: Polizei forschte deutsches Pärchen in Saalbach aus

Die Salzburger Polizei hat ein Pärchen aus Deutschland ausgeforscht, das zwischen 1. und 6. Februar in Saalbach-Hinterglemm aus gleich 14 verschiedenen Geschäften überwiegend Skiausrüstung und Kleidungsstücke gestohlen haben soll. Der Schaden geht in die Tausende Euro, die 27-Jährige und ihr 48-jähriger Kompagnon waren aber nur teilweise geständig.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Am vergangenen Mittwoch hatte ein betroffener Geschäftsbesitzer einen ihm gestohlenen Ski in einem Auto bemerkt und die Polizei informiert. Im Hotelzimmer der beiden Deutschen fanden die Beamten gestohlene Kleidungsstücke, Schuhe, ein weiteres Paar Ski und ein Paar Skistöcke. Das Paar gestand nur den Skidiebstahl. Zur Herkunft der anderen Gegenstände machten sie keine Angaben. Die beiden wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 08:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/diebestour-im-skigebiet-polizei-forschte-deutsches-paerchen-in-saalbach-aus-65417350

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Weil sie am Sonntagnachmittag auf der B311 in Richtung Zell am See von der Sonne geblendet worden sei, fuhr eine 32-jährige deutsche Pkw-Lenkerin ohne zu bremsen auf ein vor ihr fahrendes Auto auf. Darin …

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Es begann in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht mit einem Faustschlag eines unbekannten Täters gegen einen 18-jährigen Einheimischen. Ein Freund eilte ihm zu Hilfe und wurde von einem weiteren Täter …

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Ein Heustadel geriet gegen 1 Uhr in der Nacht in Maishofen in Brand. Das meldet die Polizei in einer Aussendung. Die Feuerwehren Maishofen (mit fünf Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften) und Zell am See (mit vier …

Schlagzeilen