Chronik

Dorfgastein: Drei Männer nach wilder Schlägerei verletzt

Zwei Einheimische waren in der Nacht auf Dienstag mit einem Ungarn aneinandergeraten.

Symbolbild.  SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Eine wilde Schlägerei lieferten sich am Dienstag kurz nach Mitternacht zwei Einheimische (25 und 40) auf der einen und ein 29-jähriger Ungar auf der anderen Seite. Tatort: ein Lokal in Dorfgastein. Die drei Männer verletzten sich dabei gegenseitig - sie werden wegen Körperverletzung angezeigt. Warum die Männer aneinandergerieten, ist Gegenstand von Ermittlungen. Ebenso wird erhoben, ob noch weitere Personen an der Schlägerei beteiligt waren.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.09.2020 um 02:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/dorfgastein-drei-maenner-nach-wilder-schlaegerei-verletzt-83987908

Der Bau der 380-kV-Leitung ist voll im Gang

Der Bau der 380-kV-Leitung ist voll im Gang

"Derzeit arbeitet die Austrian Power Grid AG (APG) an drei von insgesamt sechs Baustellen, wir bezeichnen das als sogenannte Baulose", sagt Fritz Wöber, verantwortlich für die Projektkommunikation der APG. …

Kleinarl geht neue Wege

Kleinarl geht neue Wege

Die Gemeinde erstellt ein neues Verkehrskonzept gemeinsam mit Wagrain. Dazu wird auch ein neues räumliches Entwicklungskonzept erarbeitet.

Schlagzeilen