Chronik

Dorfgastein: Frau bei Paragleitunfall schwer verletzt

Die Deutsche wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus gebracht.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Am Samstag kam es laut Informationen des Roten Kreuzes am frühen Nachmittag zu einem Paragleitunfall in Dorfgastein. Eine 26-jährige Deutsche wurde bei dem Absturz unbestimmten Grades verletzt. Die Frau war von der Bergstation Dorfgastein ins Tal geflogen. Im Zuge des Landemanövers schlug sie hart auf dem Wiesenboden auf. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.01.2021 um 01:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/dorfgastein-frau-bei-paragleitunfall-schwer-verletzt-92729749

Lagerboxen zum Mieten boomen

Lagerboxen zum Mieten boomen

Immer mehr Private und Firmen mieten externe Lagerflächen. Nun entdecken die Anbieter das Land - ein Projekt im Pongau wird gebaut.

Schöne Heimat

Ein Wintermärchen

Von Franz Miklis - Gipfelblick
20. Jänner 2021
mit weitem Blick über das Salzachtal bis in die Hohen Tauern

Kommentare

Schlagzeilen