Chronik

Dorfgastein: Umstürzender Baum traf Gondel - Fahrgast verletzt

Ein Sturm dürfte den Baum in Dorfgastein umgestoßen haben. Ob der Betrieb am Dienstag wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit noch nicht klar.

Symbolbild SN/APA (epa)/UNBEKANNT
Symbolbild

Zu einem Vorfall im Dorfgasteiner Skigebiet kam es am Montag zu Mittag. Durch eine starke Sturmböe wurde ein Baum in der Nähe einer Lifttrasse umgeworfen. Der Baum stürzte auf eine Gondel. Durch den Aufprall wurde ein Insasse der Gondel auf den Boden geworfen und verletzt. Der 60-jährige Oberösterreicher war zum Unfallzeitpunkt allein in der Gondel. Der Betrieb der Bahn wurde vorerst eingestellt. Derzeit prüfen Techniker die Anlage. Ob der Betrieb am Dienstag wieder aufgenommen werden kann, ist noch nicht klar.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.01.2021 um 09:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/dorfgastein-umstuerzender-baum-traf-gondel-fahrgast-verletzt-67095301

Großformat in der Warteschleife

Großformat in der Warteschleife

Musiker, Autoren, Schauspieler, Veranstalter und alle anderen Akteure der Kunstszene sind in einem unbefriedigenden Stand by-Betrieb, der jedoch rasch hochgefahren werden kann.

Impfungen im Pongau sind angelaufen

Impfungen im Pongau sind angelaufen

Am 4. März 2020 gab es den ersten offiziellen Coronafall im Pongau. Seither gab es im Bezirk rund 5720 bekannte Infektionen und 87 Todesfälle. Nun wurde mit dem Impfprogramm begonnen.

Geburten

Schöne Heimat

Aufstieg

Von Martina Knapp
15. Jänner 2021
Zirbenroas Graukogel Bad Gastein

Schlagzeilen