Chronik

Dorfgastein: Vier Verletzte bei Brand in Gasthaus

Vier Verletzte sind von Einsatzkräften nach einem Zimmerbrand in einem Gasthaus in Dorfgastein (Ortsteil Luggau) ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert worden.

Das Feuer brach am Samstag kurz nach 9.30 Uhr in einer Privatwohnung im Nebengebäude eines Gasthauses aus. Ein 56-Jähriger, ein 30-Jähriger, ein 46-Jähriger und ein 18-Jähriger waren in einem Zimmer eingeschlossen. Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr konnten die drei Personen retten und dem Roten Kreuz übergeben. Der Brand konnte von den Feuerwehren Dorfgastein und Bad Hofgastein gelöscht werden. Die genaue Schadenshöhe ist unbekannt. Das Landeskriminalamt führte die Ermittlungen vor Ort durch. Ein Brandsachverständiger war ebenso vor Ort. Brandausbruchsbereich konnte auf den Bereich eines Schlafzimmers eingegrenzt werden. Technische Zündquellen konnten soweit ausgeschlossen werden. Weitere Ermittlungen erfolgen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.10.2018 um 04:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/dorfgastein-vier-verletzte-bei-brand-in-gasthaus-20646334

Pongauer "Bettler" sammelt 235.000 Euro

Pongauer "Bettler" sammelt 235.000 Euro

Der Pongauer Matthias Haas hilft Schmetterlingskindern. Er hat innerhalb von elf Jahren fast eine Viertelmillion an Spenden zusammengetragen. Jetzt setzt sich der 81-Jährige zur Ruhe. Den Hias Haas kennen …

Karriere

Top Events

Kommentare

Schlagzeilen